Donnerstag, 25. Dezember 2014

Von Herzen wunderbare Weihnachten

Ich möchten allen Lesern Frohe Weihnachten wünschen und dazu passt diese Karte einfach so ganz und gar, sie entspricht meiner Stimmung, meinem Geschmack!


Mit "Post-it´s" wird oben gerade geklebt und dann erst eine Hügellandschaft (auch mit Post-it zurecht geschnitten). Mit einem Kreisstanzer einen Kreis an der klebenden Seite eines weiteren Post-it ausstanzen und dahin kleben, wo der Mond sein soll.
 Mit einem Schwämmchen dann den Himmel in Marineblau in Kreisbewegungen gestalten, dann den "Mond", also das runde Post-it entfernen und den Tannenbaum aus dem Set "Christbaumfestival" oben hinstempeln. Von den Bäumen sind nur der obere Teil zu sehen, da noch die zuvor hingeklebte "Post-it-Schablone" da klebt. 
Nun die Schablone dort abnehmen und etwas versetzt noch einmal weiter unten ankleben.
Bevor die Tannenbäume nun gestempelt werden, den 1. Hügel leicht mit Himmelblau einfärben.
Nun wieder die Schablone abnehmen, auch diesen Hügel etwas einfärben. An den Hügellinien einen dünnen Strich mit dem Klebestift ziehen und auf diesen Stampin´Glitter Diamantgleißen geben.
Zu guter Letzt den Spruch mit Verssamark stempeln und in Silber embossen.
Ok, eine Kordel und ein Sternchen vervollständigen das Blid und natürlich Strasssteinchen!  :o)  Und mit dem Kreidestift werden "Sternchen" in den Himmel gepunktet.
(Hört sich etwas kompliziert an? Sorry, im Praktischen ist es garnicht so)


Die Idee habe ich von Ilona H.-F., danke Ilona, du gibst mir immer soooo viele Ideen und weitere Technikmöglichkeiten! Leider hat sie keinen Blog.

Allen schöne Feiertage, ich wünsche euch Besinnlichkeit, Harmonie, Zeit und vielleicht etwas Ruhe?!  Ein wenig Entspannung und evtl. das Umsetzen einer neuen kreativen Idee.

Herzlichst eure Gabi

Samstag, 20. Dezember 2014

Eine andere Weihnachtskarte - eben Norddeutschland-like

Hallo Anke,
diese folgende Karte ist nur dir zu verdanken ....   das kann ich doch nicht auf mir sitzen lassen, dass du enttäuscht bist von meinem letzten Werk ....   Ich weiß schon, was du wolltest ...   naja, so in etwa und mal sehen, ob es dir gefällt!?
Erst einmal zeige ich euch den Werdegang der Karte:



Zuerst einmal habe ich den Hintergrund gestaltet und zwar mit ganz dicken Pinseln. Diese in das Stempelkissen gerieben und auf weißen Farbkarton getupft, gerieben, gestrichen.
Unten Kandiszucker und Wildleder und einen Hauch Espresso.
Mitte Marineblau.
Oben Ozeanblau.







Dann habe ich ein maritimes Motiv mit StazOn in Schwarz gestempelt,
das Weiß habe ich mit dem Kreidestift/Marker gemalt, ansonsten habe ich die neuen Mixmarker von Stampin Up! zum Kolorieren benutzt.






Es juckte mir in den Fingern, also kam noch das Segelschiff (hier nur halb) vom Set "The Open Sea" mit drauf, Konsequenz ... das Wasser mußte ja nun auch noch etwas aufgeschäumt werden, hier also wieder der Kreidestift und ein Marker in der Farbe Marineblau.
Und da es ja etwas weihnachtlich werden sollte, kam unten rechts noch eine Ecke  des Kiefernzweiges aus dem Set "KLassische Weihnacht".





Und dann zögerte ich ein wenig ...   aber es sollte ja 
w e i h n a c h t l i c h   werden !!!  ;o)

Also habe ich in den Himmel noch den Rentierschlitten aus dem Set "Aus dem Häuschen" gestempelt und unten auf einen gestempelten Seestern einen Metallseestern geklebt.

Und Anke, was hälst du davon ??
Bin gespannt!

Und so wünsche ich allen einen sehr schönen 4. Advent!
Und dann nur noch ganz wenige Tage bis Weihnachten
und doch denke ich jedes Jahr:
Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Stempelset "Warten auf den Weihnachtsmann"

Bis jetzt kam bei mir das Stempelset "Warten auf den Weihnachtsmann" noch so garnicht zum Zuge ...
Dabei ist es wirklich hübsch, hat 12 Stempel, davon 5 Sprüche.
Und wo ich das gerade beschreibe ...  fällt mir doch sofort etwas auf:
Ich habe auf meiner Karte einen Spruch aus dem Set "Wünsche zum Fest" genommen, dabei hätte ein anderer ja viiieeell  besser gepasst, aber schaut selbst:





Hauptkarte FK Espresso, dann mit Sternchen geprägter Savannekarton und auf Flüsterweiß erst mit Savannestempelkissen "Postcard" gestempelt, dann mit Saharasand die mittlere Flocke aus "Wünsche zum Fest", dann mit dem Werkzeug für Antikeffekte den Rand bearbeitet, ihn dann noch mit Wildleder geinkt. Den Weihnachtsmann mit Espresso gestempelt, mit einem MixMarker Chilirot angemalt.  Und rechts daneben mit Versamark den Spruch gestempelt und mit Chili Embossingpulver embosst.
Und hier hätte nun supergut der Spruch "Für dich vom Weihnachtsmann"  gepasst, aus dem Set "Warten auf den Weihnchtsmann". 
Ok, kann ich ja noch eine machen .... ;o)
Sollte ja erst mal nur eine Idee sein!

Hier noch einmal ein wenig vergrößert.

Für heute war es das,
ich grüße alle ganz herzlich
und bis ganz bald wieder!

Hohoho .....

Freitag, 5. Dezember 2014

SU - Ausverkauf zum Jahresende

Achtung - Achtung - Achtung



Heute hat Stampin Up! eine neue Liste mit Preisnachlässen von bis zu 80 % rausgegeben!!!

Ihr solltet es nicht verpassen, da noch einmal rein zu schauen !!
Denn was weg ist ist weg!
Da sind noch einmal Artikel drin, welche noch im vergangenen Herbst-/Winterkatalog waren, es sind nur noch Restbestände da!

Ihr geht auf die Startseite von Stampin Up! (achtet darauf, dass ihr auf der deutschen Seite seid, nicht auf einer amerikanischen oder englischen Seite) , klickt dort auf  Store , dort erscheint dann links eine Liste mit Links, dort klickt ihr auf  Year-End Closeouts  und los geht´s ....   ;o)   

 So ging es nur heute früh, nun müßte der direkte Link aber funktionieren, bitte hier klicken

Ihr dürft gerne jederzeit bei mir bestellen, ich kümmere mich so schnell es geht um eure Wünsche!

Samstag, 29. November 2014

Einen schönen 1. Advent wünsche ich euch

Eeeeendlich möchte ich mal wieder euch etwas kleines selbstgestaltetes zeigen.

 Mein Sohn bekam ein Büchlein vom Kindergarten mit nach Hause (jedes Kind bekommt dieses - alle nacheinander), da sollte ein Tagesablauf reingeschrieben werden, die Kinder können etwas reinmalen und man kann es gestalten, wie man mag.
Und da wir ja nun mit grooooßen Schritten auf Weihnachten zugehen, dachte ich, ich gestalte noch einen Weihnachtsgruß dazu.

Dies ist das Ergebnis. Ganz schnell gemacht und ohne viel Aufwand!
Den Untergrundfarbkarton mit dem Prägefolder Sternchen geprägt.
Den gleichfarbigen Farbkarton mit Versamark gestempelt und in Gold embossed. Beide Papier mit Gold geinkt.
Die Sterne sind Framelits.

Ruckizucki - fertig.


Ich werde in nächster Zeit wieder eher zum Zeigen weiterer Karten kommen, die meisten Workshops sind nun gelaufen und nun kann ich mich wieder mehr auf das Persönliche und Familiäre konzentrieren. Ich freue mich auf den Dezember !!!

Und leider, leider habe ich es verpasst, mich rechtzeitig zum Bloghop meines Teams StampinClub anzumelden und komme so leider nicht in die Runde, möchte euch aber gerne einladen, dort mal reinzuschauen. Es geht am Sonntag früh dort los, klickt mal bei Nadine rein und hüpft euch durch die Projekte - ich werde es auch tun!  ;o)

Viel Spaß und allen einen schönen und besinnlichen 1. Advent, herzliche Grüße aus dem kalten Norden ....

Freitag, 31. Oktober 2014

Glückwunschkarten

Kürzlich hatten 2 liebe Freundinnen von mir Geburtstag,
schnell mußten wieder Karten gemacht werden ....



Ich finde ja das Designerpapier im Block "Aufgeblüht" sooooo  schön.
Passend zu den DSP-Farben habe ich dann den Farbkarton und die Stempelfarben gewählt, sowie oben einen Stempel aus dem Set "Ach du meine Grüße" und auf der unteren Karte einen Stempel aus "Fantastische Vier".

Sooo, aber jetzt kann ich mich wohl langsam vom Sommer verabschieden, es fällt mir echt schwer!  Aber gestern Morgen mußte ich das 1. Mal am Auto Eiskratzen ....
So wird wohl demnächst eine Karte in gedeckteren Farben erscheinen ...   schauen wir mal!

Samstag, 25. Oktober 2014

Einen Glückwunsch mit Frosch

Meine Tochter hatte Geburtstag  und ich habe ihr eine Karte gemacht:


Außer den Papieren und Bändern ist dieses Mal nichts von Stampin Up!
Halt, stimmt nicht, die Stempelfarben sind auch von SU ....   ;o)
Den Frosch habe ich mit StazOn auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit dem Wassertankpinsel und Stempelkissen ausgemalt.
Und wie immer, es gehört noch der passende Umschlag dazu ....


Hier habe ich auf den Umschlag noch Kleckse und Spritzer mit dem Stempelset "Gorgeous Grunge" gemacht. Passte einfach perfekt dazu!

Den Umschlag habe ich mit dem Envelope Punch Board gemacht - ich hatte kein Flüsterweißes Papier in 30 x 30cm-Größe, ich hatte es nur in Vanille Pur ... Im Nachhinein finde ich, ich hätte auch auf der Karte eher das Vanillepapier nehmen sollen - aber nun klebte der Frosch schon und ich war in Zeitnot.

Dies für heute, ich grüße euch froschig herzlich .....

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Zusatzbroschüre Herbst / Winter von Stampin Up!

Am 20. Oktober ist eine Zusatzbroschüre von Stampin Up! erschienen - Thema  Herbst / Winter 2014
Da sind zusätzlich Weihnachtsstempelset und Project Life- Produkte zu sehen, zu  bestellen, zu basteln ...
Abgesehen davon, dass jeder Flyer und Katalog von Stampin Up! immer wieder eine Vielzahl von Ideen und Anregungen hergibt - immer schon schön für´s Auge und als Anreiz, es nachzubasteln!  ;o)

Die hier abgebildeten Produkte können nur so lange bestellt werden, wie sie vorrätig sind!


Um rein zu schauen, bitte hier klicken.

Wenn ihr etwas davon haben möchtet, könnt ihr gerne jederzeit bei mir bestellen!

Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit, liebe Grüße

Montag, 13. Oktober 2014

Lieben Gruß aus dem Norden

Ich möchte euch heute garnicht viel schreiben, nur ein einfache Karte zeigen.
Dieses Mal nicht nur mit Stampin Up! gemacht ....  (gibt ja auch viele schöne Stempel anderer Hersteller ...).


Die Karte wurde in einem Paket verschickt, also hab ich keinen Umschlag verziert, aber - wie es so meine Art ist, etwas mußte neben die Adresse ....

Schaut einach mal:




Eine Kombination verschiedener Stempelsets ...

Ein herzliches nordisches Moin moin, allen noch eine tolle Woche ....

Sonntag, 5. Oktober 2014

Halloween Bloghop im Team StampinClub

Jetzt werden die Kürbisse vor’s Haus gestellt und die Wohnungen gruselig geschmückt. Halloween ist Ende des Monats und damit ihr ein wenig in Stimmung kommt, hat das Team StampinClub  für euch einen Bloghop vorbereitet. Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen und euch auf das Gruselfest einstellen.

Hier sind meine Beiträge zu diesem Anlass:   Ich nenne dies Boxenallerlei ...

 In erster Linie ging es mir um eine Box, gemacht mit dem neuen Boxen-PunchBoard, hier im Hintergrund - ich zeige sie euch gleich näher.  Vorne links ist eine Box im herkömmlichen Sinn gemacht, d.h. mit dem Falzbrett. Ihr seht es am Deckel. Rechts die Box ist mit dem Umschlagboard gemacht, äußerlich kein Unterschied zu der Box hinten ....

So, jetzt  d i e   Box,  wobei die Deko aus diesem Winkel größer scheint  ;o)

Die Papierschleife ist übrigens gemacht mit der Bigz L Geschenkschleife.
4x den längsten Streifen ausgestanzt, Schlaufen mit gemacht, diese praktisch auf ein Brad "gefädelt". Oben drauf dann einen Knopf, bei welchem vorher Dekobänder durchgezogen wurden, aufgeklebt.


Die Schleife habe ich auf eine Banderole geklebt. Diese kann man für´s Aufmachen der Box ganz einfach abziehen. 
Nun seht ihr also die neue Box. Für mich der größte Unterschied an den beiden Punch Boards ist der "Eckenabrunder". Beim Umschlagboard wird die Ecke tatsächlich abgerundet, beim Boxenboard werden so kleine Häckchen ausgestanzt.
Diese sind recht delikat, man muss sehr genau die Falzlinien ziehen, damit sie sich gut verschließen lassen. 


Aber, da diese Häckchen an allen 4 Ecken sind, kann man sie innen schon verschließen und dadurch bekommt die Box richtig gute Stabilität. 


Die beiden Etiketten sind einmal das kleine Gespenst aus "Fall Fest" und das Etikett mit dem Spruch aus "Für dich"  ......




Mein Papier hatte eine Größe von 8 Inch im Quadrat, ich habe es vor dem Falzen bestempelt mit Stempeln aus dem Set "Fall Fest" in den Farben Kürbisgelb, Currygelb, Wasabigrün und Memento Schwarz.
Und jetzt natürlich noch eine Karte:

Hmmm ....  wie fange ich an...?

Es ist Halloween und irgendwie richtig gruselig, ihr seid in einer Holzhütte, also rustikal ....  und könnt aus dem Fenster schauen und habt nur den Blick auf ein einsames Haus und .....
oh Schreck ....  da spuckt es !

Das Kartenpapier ist Savanne, bestempelt in Savanne mit "Hardwood".  Die Fensterscheiben habe ich mit einem Framelit aus "Quadrat-Kollektion" ausgestanzt. Der Rahmen oben und unten ist mit der Stanze "Modernes Label" gemacht. Diese Labels mittig durchgeschnitten und etwas verlängert.




 Hier im Kleinen die Karte aufgeklappt, wobei die rechte Seite eigentlich die Rückseite der Karte ist. Erklär ich euch gleich!
Das Bild wurde gestempelt mit dem Set "Aus dem Häuschen" und die Bäume sind aus "Weiße Weihnacht". Gestempelt habe ich mit Memento Schwarz, coloriert mit den Mix Markern. Beim Dach habe ich die Mix Marker direkt aufgetragen, für das Hellere habe ich eine andere Technik angewendet. Mix Marker auf einen Plastikuntergrund gemalt, wie wenn es eine Malpalette wäre. Dann mit dem Farbaufheller immer ein wenig in diese Farbe und auf´s Papier übertragen, so wie wenn es ein Mischstift wäre ...  Finde ich genial, du kannst so selbst bestimmen, wie stark die Farbe sein soll.
Und so ist die Karte ganz aufgeklappt. Links das Fenster von innen, die Mitte zum Schreiben, nur kleine Details drauf gestempelt mit dem Set "Tee-Hee-Hee" und praktisch auf der Rückseite der ganz rechten Seite, welche dann nach innen geklappt wird das eben beschriebene Bild.
Die Idee dieser Karte habe ich von einer Freundin (Ilona H.-F.) etwas kopiert. Sie hatte eine weihnachtliche Karte entworfen. Schaut mal wie hübsch:
Nun genug von mir!

Ihr seid vielleicht gerade von Sabine W. gekommen und könnt nun  weiter hoppen zu Edit. Bin gespannt, was sie für uns hat!

Hier noch einmal alle Teilnehmer dieses Team-Bloghops:
Nadine - http://stampinclub.de/
Birthe -  http://www.blumis-kreativ.de/
Fanny -  http://stampinwithfanny.blogspot.de/
Bettina P. - http://bettysstempelbuedchen.blogspot.de/
Susanne Sp. - http://stempelmusik.blogspot.de/
Claudia -   http://www.papier-zeug.de
Bettina K. -  http://me-and-art.de
Sabine W. -  http://sabines-kreativecke.blogspot.de/
Gabi -   http://kreatives-stempeln.blogspot.de/
Edit -   http://www.stampin-friends.de
Sabine R. -  http://www.stempel-biene.com

Wünsche euch noch viel Spaß und eine richtig schöne und gruselige Vor-Halloween-Zeit !!


Freitag, 3. Oktober 2014

Kleine Goodies für die Spielkameraden im Kindergarten

Heute nur ein winzig kleiner Beitrag ...
Mein Kleinster hatte Geburtstag  und natürlich wird solch ein Tag auch im Kindergarten gefeiert.
Und was darf nicht fehlen ...  kleine Goodies für die Spielkameraden.



Irgendwo hatte ich diesen Stempel mit passendem Framelit gefunden und fand ihn total süß.
Er ist nicht von Stampin Up!  Aber die kleinen Zellophantütchen sind von SU und sie eignen sich ganz hervorragend für´s Befüllen. Sie haben eine kleine Klebelasche oben. Zusätzlich habe ich von beiden Seiten (hinten und vorne) ein Etikett (ausgestanzt mit der neuen Handstanze "Etikettenanhänger") und auf diese dann das kleine Monster geklebt.

Witzig, oder??







Naja .....   kleine Monster ....

Bald ist auch Halloween - und zu dem Anlass bringt das Team StampinClub am Sonntag einen Bloghop.

Schaut dann mal rein und holt euch viele Ideen für Karten, Verpackungen, Deko ...
mit Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog von SU!

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Stempeln, Aufstocken und Sparen !!





Vom 1. - 6. Oktober hat Stampin Up! eine ganz besondere Aktion laufen ...
Anlass ist der Weltkartenbasteltag am kommenden Samstag!
Dafür habt ihr die Möglichkeit, euch noch einmal so richtig einzudecken mit Stempelsets, Stempelfarben, Farbkarton und Kleber  ....

Klickt hier und seht, was alles um 15 - 20% reduziert ist.
Perfekt, um sich noch fehlende klassische Stempelkissen (dies gilt nicht für die Stempelkissen Flüsterweiß, VersaMark, StazOn, Memento oder Encore)  zu kaufen  oder sich einen kleinen Vorrat an Papieren anzulegen  - nur um 2 Beispiele zu nennen ....  und vielleicht hat man ja gerade das "eine" Stempelset noch nicht und es stand auf der Wunschliste??  ;o)

Ihr könnt ab heute bis einschließlich kommenden Montag, 6. Oktober, bis spätestens 20 Uhr bei mir bestellen, ich freue mich auf euer Feedback ...

Samstag, 20. September 2014

Idee mit den Dekoschablonen von SU!

                    Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich nur einen kleinen kurzen Beitrag bringen ....


Bei dem Hintergrund auf dem Flüsterweißem Papier habe ich mit einem Fingerschwämmchen auf die Dekoschablone (hier die mit den Sternchen) mit Brombeermousse getupft und das war es schon.
Auf dem Etikett ist ein Spruch aus dem Set "Fantastische Vier". Gestempelt in Honiggelb, ebenso die  Grundkarte ist aus Honiggelb, sowie das bestickte Satinband. Und die Straßsteinchen habe ich mit einem der neuen Mixmarkern (Set Osterglocke) eingefärbt. Diese Mixmarker sind auf Alkoholbasis und man kann mit ihnen außer zu malen, auch Knöpfe, Perlchen, Steinchen usw. einfärben. Trocknet sofort und geht nicht mehr ab.


Bei den Sternen bin ich "fremd gegangen", sie sind nicht von SU!

Und damit wünsche ich euch einen schönen Sonntag,
 ihr seid 


 wunderbar - grandios - fantastisch !

Sonntag, 14. September 2014

Bloghop des Teams StampinClub September 2014


Wie bereits gestern kurz erwähnt, heute nun der angekündigte Bloghop des Teams StampinClub, welchem ich angehöre.
Elf von uns haben euch Projekte vorbereitet, in erster Linie mit Artikeln aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin Up! 
Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen und euch auf den kommenden Herbst und Winter einstellen.
Und hier ist mein Entwurf:


Es ist eine Karte mit der Thinlit Form "Schneekristal-Karte" gemacht!! 
Die Grundkarte ist Farbkarton Marineblau, die linke Seite geprägt auf Lagunenblau mit der Prägeform "Glückssterne", die rechte Seite geprägt auf Kandizucker mit der Prägeform "Spitze".  Beide Seiten sind verziert mit einem Stück Saumband in Marineblau, links zusätzlich dekoriert mit einem Accessoires "Stille Nacht Schneeflocke", rechts mit einem Tannenbäumchen aus dem Set "Christbaumfestival" - ausgestanzt mit der passenden Handstanze "Tannenbaum".    Man kann es leider nicht so erkennen, ich habe das Bäumchen mit Versamark gestempelt und mit dem Prägepulver in Silber embosst.
Und das Eiskristall habe ich auf dem Glitzerpapier Silber mit dem Framelit, welches bei dem Thinlit dabei ist, ausgestanzt.



Hier schon mal die Karte ein wenig aufgeklappt .....
Und nun fast ganz aufgeklappt ...

Das Mittelteil innen habe ich mit Lagunenblau ausgelegt und mit Marineblau einen Tannenbaum aus dem  a l t e n  (aber immer noch wunderschönen Stempelset "Lovely as a Tree") bestempelt.



  

Die Innenseite des Eiskristalls sieht so aus:

Hier mit Silber embosst einmal der Spruch "Frohe Weihnachten" und viele kleine Sternchen, beide aus dem Stempelset "Weiße Weihnacht".

Und vielleicht könnt ihr sehen, dass links und rechts von dem Eiskristall das Lagunenblau ebenso mit dem Framelit Schneekristall einseitig ausgestanzt ist ....

Ok, und passend dazu noch ein Umschlag ...

Aber ein Kleines Anderes möchte ich euch noch uuuunbedingt zeigen -

Das Stempelset "Christbaumfestival" beinhaltet ja verschiedene Bäumchen und ich liebe ja das Two-Step-Stempeln.
Das heißt ihr stempelt das "volle" Bäumchen in einer Farbe und mit einer anderen Farbe und dem 2. Stempel drüber. Links das Bäumchen habe ich mit Savanne gestempelt und mit Espresso die Girlande drüber, das rechte Bäumchen mit Wasabigrün gestempelt und die Weihnachtskugeln mit Versamark gestempelt und mit Gold embosst.  Die Schneeflöckchen sind allerdings aus dem Stempelset "Weiße Weihnacht" und mit Schiefergrau gestempelt.  Also für alle, die schnell und simpel ein wenig kreativ sein möchten.  Mir fällt gerade auf, ich hätte unten rechts ja noch ein kleines Sprüchlein stempeln können ...  sorry, war mir entgangen ...

Wenn ihr gerade von Sabines (W.) Blog kommt, dann geht es nun weiter bei Sabine R.

Hier noch alle Teilnehmer des Bloghops:
Nadine -  http://stampinclub.de/
Kerstin - http://kerstinskreationen.blogspot.de
Susanne Sp. - http://stempelmusik.blogspot.de/
Bettina K. - http://me-and-art.de
Claudia - http://papier-zeug.de
Simone K. - http://neun-mal-klug.blogspot.de/
Sabine W. - http://sabines-kreativecke.blogspot.de/
Gabi - http://kreatives-stempeln.blogspot.de/
Sabine R. - http://www.stempel-biene.com/
Birthe - http://www.blumis-kreativ.de/
Fanny - http://stampinwithfanny.blogspot.de/

Viel Spaß und euch noch einen schönen Sonntag!  :o)
 



Freitag, 12. September 2014

Eine Kleinigkeit für Schulanfänger

Vor guten 2 Wochen waren bei uns in Schleswig-Holstein die Sommerferien zu Ende, recht viele Freunde meiner Kinder wurden eingeschult und dies nahm ich zum Anlass, ihnen eine Kleinigkeit zu schenken.


Einfache braune Papiertüten habe ich bunt mit Buchstaben bestempelt. Separat einen recht großen Anhänger gestaltet. Hier den unteren Teil mit den kleinen Sternchen geprägt und den oberen Teil nur mit Wimpeln dekoriert. Diesen Anhänger mit einem Brad an die Tüte befestigt.


Hier eine Ausführung für die Mädchen  ....


Und mit Kleinigkeiten für die Schule habe ich noch ein Kärtchen mit reingelegt, dem Anhänger angepasst.

Schnell und simpel gemacht (dank verschiedenem SU-Zubehör),
ich hoffe und denke mal, allen Kiddies hat es gefallen!

Bloghop für Sonntag, den 14.9.2014

Heute nur eine kleine Ankündigung!!

Am Sonntag startet das Team StampinClub wieder einen Bloghop, dieses Mal mit 11 Teilnehmern.
Anlass ist der neue Herbst-/Winterkatalog. Ihr könnt dann von Blogseite zu Blogseite "hüpfen" und mindestens 11 neue Ideen und Anregungen bekommen, welche euch inspirieren mögen, sie nachzubasteln oder nach eigenen Ideen weiter zu entwickeln.

Bis spätestens dann .....    :o)

Freitag, 5. September 2014

Und noch einmal "Stippled Blossoms"

Ich hatte es euch ja schon angekündigt, das Stempelset "Stippled Blossoms" ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsstempelset!

                                             Hier eine andere Karte damit:


Die Technik?  Ganz einfach, ich beschreibe es euch kurz:
Ich habe NUR einen einzigen Stempel dieses tollen Stempelsets verwendet, die eine Blume, die sonst als 2. Stempelaufdruck dient. Die habe ich in Espresso auf Aquarellpapier gestempelt, dann den Wassertankpinsel genommen und leicht an den gestempelten Konturen entlang gezogen. Durch das Wasser zersetzt sich die Stempelfarbe Espresso in ihre Bestandteile, hier sind es Grün- und Rosatöne. Je mehr Wasser, destomehr Rosa, weniger Wasser sind Braun und Grün. 
Solltet ihr dies noch nicht probiert haben, seit mutig und versucht es einmal, für mich ist es immer ein W o w - Effekt.  Für diese Technik eignen sich (für mich) nur Stempel mit Konturen, d.h. keine ausgefüllten Stempel, welche sonst zu viel Farbe enthalten!


Für das untere Papier habe ich in den Stempelfarben Espresso, Kirschblüte und Pistazie diese gleiche Blüte abgestempelt, d.h. neben einem 1. Abstempeln noch einmal Stempeln, ohne wieder ins Stempelkissen zu gehen.
Gefällt sie euch?

Und damit ganz viele liebe Grüße, bis zum nächsten Mal ......

Freitag, 15. August 2014

Karte mit Thinlit "Pop-up-Karte Etikett"

Und  e n d l i c h   mal wieder ein kleines Projekt von mir.

Es tut mir leid, dass es momentan ein wenig ruhig auf meinem Blog ist ....  es ist Ferienzeit, die Kinder sind zuhause, der Alltag anders strukturiert, wir hatten viel Besuch ....  und einfach jede Menge um die Ohren.

Das soll sich wieder etwas ändern und hier mache ich den Anfang:

Eine Freundin/Kundin bestellte kürzlich bei mir eine SU-Thinlitform für Pop-Up-Karten. Und sie war unsicher, ob sie es alleine hinbekommt, also die Karte so zu falten und zu gestalten ...
Da dachte ich, ich bastel ihr eine Karte und steck sie ihr einfach mit ins Päckchen.
Hier ist sie: 

Es ist das Thinlit Pop-Up-Karte Etikett. Ich habe mich für FK Blauregen entschieden und einen Stempel aus dem Two-Set-Stempelset "Stippled Blossoms" benutzt und zwar den ersten Stempelschritt in Blauregen und den zweiten Stempelschritt in Brombeermousse.
Die linke Seite hat einen kleinen  Spruch aus dem Set "Perfekte Pärchen", die rechte Seite ist geprägt (dieses Motiv gibt es leider nicht mehr). (Soll ja auch nur als Beispiel dienen). ;o)
 Und hier die Karte aufgeklappt: Die Innenseite des Etiketts ist bestempelt mit einem Spruch aus "Wimpeleien".



 So, und hier zum Abschluß natürlich noch ein passender Umschlag !!  Und ich warne euch vor ...  momentan ist das Stempelset "Stippled Blossoms" eins meiner Lieblingsstempelsets ...  es wird also noch mehr Karten davon geben ....


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende  und sollte es regnen ...  nutzt es zum Basteln aus!  Seid herzlich gegrüßt, eure Gabi.