Mittwoch, 15. Januar 2014

Post-it - Büchlein mit "Natur-Nah"

Am 4./5. Januar ds. Js. war ich in Breklum (im hohen Norden) zu einem Teamtreffen, welches meine "Stempelomi"  Doris Kroh organisiert hatte. Danke Doris für die tolle Organisation, es hat wieder riesig Spaß gemacht und mir viiieeellleee  Anregungen gegeben.  Außerdem ist die Stimmung unter uns Demos so sehr nett und ich freue mich jedes Mal einige Freundschaften noch mehr zu vertiefen.

Da wir ja auch viel basteln wollten, wurden einige von uns eingeteilt, anstelle von fertigen Swaps einen Schukarton-Swap mitzubringen. Zu letzteren gehörte ich und heute möchte ich mein Projekt vorstellen, welches 20 Andere nachbasteln durften.

Es ist ein Post-it - Büchlein !   Es ist wirklich ganz einfach zu basteln!  Gleich zeige ich euch wie.

 Doch voher zur "Deko". Auch ganz simpel: Das Deckblatt (Vanille Pur Farbkarton 7,9 x 7,4cm) bestempeln, hier mit Staz on Schwarz die Mohnblüte aus dem Set "Natur nah".  Dieses Motiv ausgemalt mit Hilfe vom Mischstift und den Stempelfarben Mandarinenorange und Olivgrün (hier mache ich in den Deckel der betreffenden Stempelfarbe einen Tropfen Nachfülltinte, gehe mit der Spitze des Mischstiftes in die Farbe und male dann das Motiv aus. Je länger der Mischstift "malt", desto heller wird die Farbe. Wenn ihr es also nicht so dunkel/satt haben möchtet, erst auf einem gesonderten Papier "ausmalen").
Dann habe ich in Olivgrün die Minipünktchen aus "Gorgeous Grunge" gestempelt und die Schrift seitlich angesetzt, hier aus "Notable Notions" in Wildleder. Das Deckblatt habe ich mit der Kordel umwickelt, dann separat 2 kleine Schmetterlinge gestempelt (in Waldhimbeere und Aubergine), diese ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.

So, nun zum eigentlichen Büchlein. Ich habe ein Muster in einem hellen Ton gemacht, damit ihr es besser sehen könnt.
Die Maße:  18,5 x 8,2cm.  Der Länge nach gefalzt und zwar bei  8,8 / 9,7 / 10,7 cm.


Die Falzlinien falzen (das sind auf dem Bild die gestrichelten Linien).


Dann dieses Büchlein genau mittig falten und an 2 Stellen von der Kante aus bis zur Falzlinie einschneiden.
So:
Nun könnt ihr das obere und untere Teil nach innen knicken, das mittlere Teil bleibt nach außen gewölbt (da wird später der Stift reingesteckt).
Aaaaber .... macht hier bitte das Büchlein noch einmal auf, ich zeige es euch auf dem nächsten Foto:

Im inneren Teil wird an 2 Stellen doppelseitiges Klebeband gesetzt, dann den hier linken gefalzten Teil angeklebt, so dass das "Buch" entsteht.

Auf die Innenseite den Post-it-Block kleben, außen das dekorierte oder nur einfach bestempelte Deckblatt kleben, links der Stift rein und fertig!
Ich werde mir gaaanz große Mühe geben, wieder regelmäßig hier zu posten - versprochen !!
Seid alle herzlich gegrüßt, bis bald, eure Gabi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen