Samstag, 14. November 2015

Zauberhafte Zierde

Ich habe euch ja für dieses Wochenende wieder eine Karte versprochen gehabt.
Ich habe mich am Stempelset "Zauberhafte Zierde"  versucht:


Der linke Aufleger ist Aquarellpapier, auf welches ich mit dem Wassertankpinsel Farbe aufgetragen habe.
Dann hatte ich aus einem Post-it mit dem Framelit eine Weihnachtskugel ausgestanzt, dieses Ausgestanzte auf das wieder trockene Aquarellpapier gesetzt, die Ilexzweige gestempelt, meine "Maske" wieder entfernt und nun eine ausgestanzte Weihnachtskugel aus rotem Folienpapier direkt auf das Aquarellpapier geklebt. Die Maske war, weil ich nicht wollte, dass man die Ilexzweige durch die Kugel sehen könnte ...  Diese Framelits sind seeehr filigran und ich finde sie wunderschön. Und die neue Präzisionsplatte stanzt wirklich ganz toll die kleinen Stückchen raus, allerdings fallen nicht alle so einfach raus, man muss sie schon noch mit einem Prickelstift oder einer Pinzette "durchstoßen".
Der Spruch der rechten Weihnachtskugel ist auch in dem Stempelset enthalten, so gibt es auch 2 Framelits ohne Verzierungen im Set, mit welchen ich den Spruch so ausstanzen konnte.
Verziert habe ich die Karte noch mit "Garn Metallic-Flair" und habe rechts auf der Standardkarte mit einem Stempel aus "Gorgeous Grunge" die Pünktchen mit Versamark gestempelt und in Gold embosst.

Dies ist mein Gruß an euch für dieses Wochenende.
Da viel Regen angesagt ist, lädt es vielleicht zum Basteln ein??  ;o)
Habt viel Spaß dabei!

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    ungewohnte Farben bei dir :O)
    Toller Hintergrund und der glänzende Anhänger - wirklich schön!
    Wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi Anke ...... das du das gleich bemerkst! ;o)
    Aber man muss eben auch mal etwas aus seinem gewohnten raus!
    Ich wünsche dir einen ebenso "zauberhaften" Sonntag,
    lieben Dank und einen herzlichen Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen