Samstag, 23. Januar 2016

Schokolade mit Botanical Blooms

Letztes Wochenende war ich bei einem erweiterten Teamtreffen in Breklum (ziemlich im Norden). Dieses hatte meine SU-Omi Doris Kroh zum 4. Mal organisiert. Es war wieder toll! Wir waren 38 Demonstratoren, haben viele Ideen und Informationen getauscht. Neues erfahren, gemeinsam gebastelt und geklönt. Ich hatte mich bereit erklärt, ein Projekt vorzubereiten, welche andere nachbasteln konnten.
Dies war meine Idee:
Praktisch eine Tafel Schokolade ...

Es ist eine Verpackung, in welche einige Karten
mit der Größe 10,5 cm x 14,9 cm reinpassen!  :o)

Die Banderole ist in Espressobraun, auf sie ist Fabkarton in Bermudablau und Schokobraun geklebt. Die Schokoladenstückchen sind kleine Rechtecke in verschiedenen Größen, die unteren 2 jeweils uminkt, das macht das ganze optisch realistischer.

Das Glitzerpapier in Silber ist praktisch die Alufolie der Schokolade.

Verziert (gestempelt) habe ich das ganze mit Blättern aus dem Stempelset "Botanical Blooms" und zwar in Savanne und die Blattmaserung in Schokobraun. Eine Blüte aus den Framelitformen "Pflanzen Potpourri" ist hier das i-Tüpfelchen.


Ich glaube, diese Verpackung kam recht gut an. Sie ist etwas zeitaufwändig und beinhaltet recht viel Material, aber ich denke, das hat sich gelohnt!
Diese Verpackungsidee stammt aber nicht von mir, ganz ähnlich habe ich sie mal bei einer SU-Kollegin gebastelt und zwar bei Ilona Holl-Froebel. Danke Ilona - immer wieder für deine Ideen und Anregungen!!





Und nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag,
viele liebe Grüße überall hin ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen