Sonntag, 24. Juli 2016

Abschied vom Kindergarten

Puhhh .... arbeitsreiche und ereignisreiche Wochen liegen hinter mir (und meiner Familie).
Unser Jüngster beendete seine Kindergartenzeit und das wurde ausgiebig geehrt und gefeiert!
Ich zeige euch heute eben, was ich dafür getan habe:


Wir haben im Kindergarten ein Tor, unter welchem die sehr baldigen Schulkinder verabschiedet werden.
Die Eltern dieser eben genannten Kinder organisieren den Rauswurf und die Feier im Anschluss.
Auf mich fielen das Gestalten der Einladungskarten für die Erzieherinnen, das Schmücken des Torbogens, Goodies in Form einer kleinen Schultüte für die Kids und von mir persönlich bekamen die Erzieherinnen noch ein kleines Dankeschön.


Den Torbogen hatte ich mit einer 6 Meter langen Blumengirlande geschmückt, hergestellt mit Efeu-/Birkenzweigen und gesteckt mit frischen Hortensien, Rosen, Chrysanthemen, Lavendel und vielen, vielen Wildblumen, wie Kamille, Kornblumen  und vielen anderen.


Aufgehängt wurde die Girlande mit grünem Draht an kleinen inneren Häkchen.


Hier ein kleiner Ausschnitt der Girlande.  Ich brauchte 4 1/2 Stunden, um sie zu binden. Und ich musste es im Wohnzimmer machen, da kurz zuvor draußen ein Platzregen runter gekommen war!






Dies waren die Einladungskarten:

Es ist eine doppelseitig ausziehbare Karte, hier die Front:


Die Stempel sind ausnahmsweise mal keine von SU, außer "Einladung" aus einem älteren Set, welches leider nicht mehr erhältlich ist.



So schaut die Karte ausgezogen aus, links in pastellig noch einmal die Tiersymbole der Kindergartengruppen und ein Spruch "Kommt und feiert mit uns", rechts die direkte Einladung mit Anlass, Ort, Datum usw.




Die kleinen Schultüten.
Es gab mal eine Bigzform bei SU, die war wie ein Kelch (leider weiß ich nicht mehr, wie sie hieß/heißt). 2x ausgestanzt und zusammengeklebt und ruckzuck hat man die Grundform zusammen.
Ich hatte sie wieder mit Marienkäfern, Grashüpfern und Schmetterlingen bestempelt, oben buntes Krepppapier von innen geklebt, gefüllt und zugebunden.


Und hier meine persönlichen Dankeschön-Goodies für unsere Erzieherinnen.
Ein großes Glas selbstgemachte Marmelade, dekoriert mit einer Serviette (Sonnenblumenmotiv) und den Farben angepasst eine kleine runde klappbare Karte.


Dazu bekam jede noch einen Blumentopf mit einer selbstgezogenen grünen Wasserlilie. Den Blumentopf konnte ich auch schön mit einer solchen Serviette umwickeln, so sah das Set wirklich schön und komplett aus!




Dieser passende Spruch ist im Stempelset "Mit Liebe geschenkt".


Der Schmetterling ist in "Papillon Potpourri" und mit der kleinen Schmetterlingshandstanze ausgestanzt.



Dies für heute!
Es sollte eigentlich schon heute früh raus, ich habe es leider nicht geschafft, aber der nächste Beitrag steht schon in Vorbereitung!


Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und grüße alle gaaaanz herzlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen