Sonntag, 17. Juli 2016

Tunnelkarte mit "Seaside Shore"

Oh weh, es tut mir leid, es sind schon wieder 2 Wochen her seit meinem letzten Beitrag hier auf dem Blog.  Manchmal hat man einfach zu viel um die Ohren ....


Heute möchte ich euch eine kleine Fortsetzung einer der Karten vom letzten Mal zeigen.
Ich hatte euch nur die Front gezeigt, da ging es ein wenig um die Präge-, bzw. Stempeltechnik. Heute zeige ich euch das Innere der Karte, da geht es um eine Kartenfalttechnik, nämlich eine Tunnelkarte.






Dies war die Front:


Den Prägefolder "Meereswellen" einfärben und damit das Papier prägen und gleichzeitig einfärben.


Die Blasen, der Spruch und die einzelnen Fische sind einfach gestempelt, die zuletzt genannten sind mit der Hand ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.




Das Innere besteht praktisch aus 2 Lagen Farbkarton. Die eine Lage ist die Grundkarte, hier in Aquamarin. Die andere Lage habe ich in Vanille Pur ausgewählt, sie ist etwas kleiner als die Grundkarte und wird 3-fach gefalzt. Uuund:  man setzt ein "Passepartout" ein, in welches man schaut und somit wie in einen Tunnel reinschaut.
(wenn ihr versteht was ich meine ....?).
Auf die Grundkarte, im Inneren, habe ich den Spruch gestempelt, drum herum Fische und Algen.
Auf das Vanille Pur habe ich einen Hintergrund gestempelt in zweierlei Form: Stampin´ Up! bietet ja nun so kleine Schwammwalzen an. Um eine solche habe ich ein Gummiband gewickelt und diese dann in das Aquamarinfarbene Stempelkissen gerollt und auf das Papier abgerollt. Dadurch entsteht ein interessanter Hintergrund und zwar nicht einfarbig in einem Ton, sondern unregelmäßiger Farbaufdruck mit Streifen ...  Passt zum Thema Meer.  Dies habe ich auf 2/3 Höhe gemacht und im unteren Drittel mit den Pünktchen von "Gorgeous Grunge" so ne Art Sand oder Kies gestempelt.


Und da das Ganze an eine Freundin verschickt werden sollte, hier noch der passende Umschlag:


Ach, mit Stempeln kann man so vieles schön gestalten!!
Man braucht also nicht malen oder zeichnen können!  ;o)


Und dies nun mein Gruß zum heutigen Sonntag!


Und - ganz bestimmt - ich bin nun wieder regelmäßig da!!


Alles Liebe und bleibt gesund, eure Gabi.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen