Sonntag, 1. Januar 2017

Besondere Grüße mit dem Schwan

Unser Blog Hop steht unter dem Motto Sale-A-Bration und Frühjahr-/Sommerkatalog 2017!

Denn nur noch 3 Tage, dann ist  e n d l i c h  der neue Frühlings-/Sommerkatalog von Stampin Up! gültig und außerdem ....   tatatataaaaa .....  Sale - a- Bration - Zeit !!!

Drei tolle Monate mit vielen wunderbaren neuen Artikeln und dazu noch Gratisgaben ...
Aber dazu mehr am Mittwoch, wenn es dann wirklich los geht!

Heute hat das Team StampinClub einen Bloghop vorbereitet. Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen.
Hier mein Projekt für euch:

Es ist eine Easelcard, aber nicht im originalen Sinne. Ich zeige euch weiter unten, wie ich es meine.

Meine Grundkarte ist in Farngrün, ich habe das Deckblatt geprägt mit der neuen Prägeform "Blütenregen".


Ich habe einen Rahmen in Farbkarton Wildleder geschnitten, den Farbkarton hatte ich vorher mit der Prägeform "Blättermeer" geprägt.

Die Dekorationsblumen und Blätter sind aus einem wunderschönen Produktpaket "Besondere Grüße". Die Stempel sind traumhaft und die passenden Framelits dazu einfach nur toll!
Man kann volle Blumen ausstanzen, aber eben auch nur filigrane Konturen!!

Auf Aquarellpapier habe ich mit StazOn zuerst den Schwan, Schilf und Seerosen aus dem neuen Stempelset "Swan Lake" gestempelt, den Schwan habe ich ganz leicht in Schiefergrau eingefärbt, die Seerosen und Schilf in Farngrün, Espresso, Osterglocke und ein wenig Kürbisgelb eingefärbt (alles mit Hilfe des Wassertankpinsels).
So habe ich auch das Wasser in Ozeanblau und Marineblau aufgetragen.
Den Hintergrund erst in Savanne und Himmelblau eingefärbt, dann habe ich die Gräser aus einem anderen tollen neuen Stempelset "Durch die Gezeiten" ans Ufer gestempelt, diese mit dem Wassertankpinsel ein wenig verwischt.
Beim "Swan Lake" ist auch eine kleine Libelle, welche ich natürlich auch gestempelt habe. Die Flügel habe ich in Gold mit dem Stift "Wink of Stella" angemalt.


Hier könnt ihr die Easelform etwas erkennen.
Aufgeklappt dient der kleine Kalender als Stopper!

 Die Grundkarte hat ein Maß von 14 cm x 28 cm.
Hälftig gefalzt ist die Karte dann 14 x 14 cm im Quadrat.
Die linke Seite nun wird noch einmal diagonal gefalzt und nur auf das untere Dreieck wird nun das vorbereitete Deckblatt geklebt.


Hier eine Ansicht von hinten, damit ihr eine Vorstellung habt.

Zum Verschicken kann die Karte normal zusammengeklappt werden und sonst kann sie den Rest des Jahres mit dem Kalender grüßen! :o)





Eine weitere Idee:

In diesen Tagen verschicke ich jede Menge Frühlings-/Sommerkataloge und ihr wisst ja, meine Umschläge gehen nicht "nackt" auf die Reise. ;-)
Hier sind die Umschläge mit Motiven aus "Durch die Gezeiten" und ""Abgehoben" bestempelt worden. Davor hatte ich etwas helle s Blau mit der Schwammwalze aufgetragen.

Und heute eine Premiere: ich darf euch eine Karte meiner Freundin/(meiner 1.)  Downline Silvia Schmidt-Grundmann zeigen:


Silvia hat keinen Blog oder Webseite.

Sie hat hier auch 2 neue Stempelsets miteinander kombiniert, nämlich im Hintergrund "Mediterranean Moments" und vorne das Mädchen aus dem Set "Mit Stil"!

Bescheiden wie Silvia ist, sagt sie, sie hätte sich die Idee bei Linda Geater (ich meine, eine SU-Demonstratorin aus Australien) abgeschaut.

Toll ist die Karte trotzdem geworden!!

Und das war es dann auch von mir!

Weiter unten findet ihr alle Teilnehmer des Blog Hops. Ihr seid nun bei mir, Gabi Hinz . Klickt einfach auf den nächsten Namen auf der Liste und hüpft so weiter von einem zum nächsten!
Ich wünsche euch einen super Start ins 2017, bleibt gesund und weiterhin kreativ ...
Herzliche Grüße aus dem Norden!

Kommentare:

  1. Hallo Gabi, wunderschön deine gezeigten Sachen. LG und gesundes neues Jahr von Conni

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow. Deine easelcard ist ja ein Traum und die Umschläge erst. Silvia hat ebenso ein meisterwerk geschaffen. Gar nicht so leicht di Frau auszuschneiden und zu collorieren. Das kann ich beides nicht 😊.

    LG
    claudis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      lieben Dank für deinen Kommentar!
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  3. Hallo Gabi, das sind ja gleich so viele tolle Ideen in einem Post. Klasse! Den Kalender im "Dreieck" zu falten ist genial und das bestempeln der Briefumschläge find ich auch super. Silvias Karte gefällt mir ebenfalls sehr gut!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne,
      ich werde es an Silvia auch weitergeben!
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  4. Hallo Gabi,

    schöne Ideen- der Schwan ist mir im Katalog noch gar nicht aufgefallen *upps* Gleich mal blättern ...
    Ich wünsche Dir ein frohes, neues Jahr 2017 !
    Liebe Grüße
    aus "Sabines-Kreativecke"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      es passiert einem doch immer wieder, dass man so manches übersieht .... lach - du stehst da nicht alleine!
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  5. Wow, die Umschläge sind supertoll, da traut man sich bestimmt gar nicht die zu öffnen!! Und natürlich die Lady von Silvia, die finde ich superklasse! Mit diesem Hintergrund sieht das megamäßig aus!!
    Frohes neues Jahr an dich und Silvia
    lg
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      ich habe es mir so angewöhnt ... meine Umschläge sind immer dem Inhalt nach angepasst ... Da wissen viele schon, von wem die Post kommt! Lach ...
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  6. Hallo Gabi,
    wow was für eine tolle Idee. Das sieht wirklich klasse aus. Ich habe es gleich mal auf meine To-Do Liste gesetzt, denn das muss ich mal ausprobieren. Auch einen lieben Gruß an deine Freundin, mir gefällt ihre Karte auch sehr gut.

    Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir.
    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. das mit den bestempelten Umschlägen ist ja eine gute Idee.
    Und die Karte von Silvia gefällt mir super gut. Bin ganz verliebt in das Set

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gabi, die bestempelten Umschläge sind ja echt Klasse! Da bekomme ich sofort Lust mich in mein Bastelzimmer zu schleichen. Die Kombi auf der Karte mit dem grauen Hintergrund und der bunten Frau finde ich auch total schön! Euch Beiden wünsche ich ein frohes neues Jahr 2017.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gabi,
    ach, tolle Projekte. Besonders die detailverliebte Easelcard! Was eine Arbeit.
    Schön, dass du wieder beim Blog Hop dabei bist.
    Liebe Grüße und alles Gute für dich und deine Lieben im neuen Jahr!
    Nadine

    AntwortenLöschen